Datenschutz-Center

Spotify verwendet personenbezogene Daten, um dir das bestmögliche Hörerlebnis zu bieten. Hier kannst du dich über deine Rechte in Bezug auf deine Daten informieren.

Spotify möchte dir das bestmögliche Hörerlebnis bieten. Um deine Hörgewohnheiten besser zu verstehen und das passende Angebot für dich und alle anderen Kunden entwickeln zu können, verarbeiten wir einige deiner personenbezogenen Daten. Du kannst dir aber sicher sein, dass deine Privatsphäre und der Schutz deiner personenbezogenen Daten sehr wichtig für uns sind.

In diesem Datenschutz-Center möchten wir dich genauer über deine Rechte in Bezug auf deine personenbezogenen Daten und die Kontrollmöglichkeiten informieren, die dir zur Verfügung stehen. Auf einige wichtige Abschnitte unserer Datenschutzrichtlinie gehen wir im Folgenden genauer ein.

Welche meiner personenbezogenen Daten werden von Spotify erfasst?

Für uns ist sehr wichtig, dass du verstehst, welche personenbezogenen Daten wir über dich erfassen, wie wir sie erfassen und weshalb dies erforderlich ist.

Deine personenbezogenen Daten werden auf folgende Weise gesammelt:

  1. Erfassung personenbezogener Daten bei deiner Registrierung für Spotify: Wenn du dich für den Spotify Dienst registrierst, erfassen wir bestimmte personenbezogene Daten, damit du Spotify nutzen kannst. Diese Daten fallen unter die Kategorie „Registrierungsdaten“, die in Abschnitt 5 unserer Datenschutzrichtlinie beschrieben ist.
  2. Erfassung personenbezogener Daten während der Nutzung von Spotify: Wenn du den Spotify Dienst verwendest, erfassen wir personenbezogene Daten über deine Nutzung von Spotify, zum Beispiel welche Songs du hörst und welche Playlists du erstellst. Diese Daten fallen unter die Kategorie „Nutzungsdaten“, die in Abschnitt 5 unserer Datenschutzrichtlinie erwähnt wird.
  3. Erfassung personenbezogener Daten, um dir zusätzliche Funktionen zur Verfügung zu stellen: In bestimmten Fällen erhalten wir von dir zusätzliche personenbezogene Daten bzw. gestattest du uns, personenbezogene Daten zu sammeln, um dir beispielsweise zusätzliche Funktionen zur Verfügung zu stellen. Diese Daten fallen unter die Kategorien „Freiwillige mobile Daten“, „Zahlungsdaten“, „Wettbewerbe“, „Umfragen“, „Gewinnspiele“ und „Marketing-Daten“, die in Abschnitt 5 unserer Datenschutzrichtlinie erwähnt werden. Du kannst deine Einwilligung jederzeit zurückziehen.

Warum werden diese personenbezogenen Daten von Spotify erhoben und genutzt?

Wir erheben und nutzen deine personenbezogenen Daten für folgende Zwecke:

  • um dir den Spotify Dienst und andere Dienste und Produkte von Spotify bereitzustellen und deine Erfahrung zu personalisieren und zu verbessern
  • um zu verstehen, wie du auf den Spotify Dienst zugreifst und diesen nutzt; so können wir sicherstellen, dass der Dienst technisch einwandfrei funktioniert, neue Produkte und Angebote entwickeln und deine Nutzung des Spotify Dienstes analysieren
  • um mit dir in Angelegenheiten, die den Spotify Dienst betreffen, zu kommunizieren
  • um deine Zahlungen zu verarbeiten und Betrug zu verhindern bzw. aufzudecken, einschließlich betrügerischer Zahlungen und betrügerischer Nutzung des Spotify Dienstes
  • um mit dir direkt oder über einen unserer Partner zu folgenden Zwecken zu kommunizieren:
    • Marketing
    • Marktforschung
    • Teilnahme an Wettbewerben, Umfragen und Gewinnspielen
    • Werbeaktionen
    Entsprechend der Einwilligung, die du uns erteilt hast, kommunizieren wir mit dir per E-Mail, Benachrichtigung oder über andere Arten von Nachrichten.
  • um dir Funktionen, Informationen, Werbeinhalte oder andere Inhalte bereitzustellen, die auf deinem Standort basieren
  • für andere legitime Geschäftszwecke, wie in unserer Datenschutzrichtlinie erläutert

Weitere Informationen darüber, warum Spotify deine personenbezogenen Daten verwendet, findest du in unserer Datenschutzrichtlinie.

Wie werden meine personenbezogenen Daten von Spotify geschützt?

Der Schutz der personenbezogenen Daten unserer Nutzer ist uns sehr wichtig. Wir treffen angemessene technische und organisatorische Maßnahmen, um deine personenbezogenen Daten zu schützen. Bitte beachte jedoch, dass kein System absolute Datensicherheit gewährleisten kann. Zum Schutz vor unbefugtem Zugriff auf und unnötiger Speicherung von personenbezogenen Daten in unseren Systemen haben wir verschiedene Richtlinien, z. B. zu Pseudonymisierung, Verschlüsselung, Zugriff und Speicherung, eingeführt.

Mit deinem Passwort schützt du dein Konto, du solltest daher ein einmaliges und sicheres Passwort auswählen. Außerdem solltest du den Zugriff auf deinen Computer und Browser beschränken und dich nach der Nutzung des Spotify Dienstes von deinem Konto abmelden.

Wie werden meine personenbezogenen Daten von Spotify weitergegeben bzw. übertragen?

Spotify gibt deine personenbezogenen Daten global an andere Unternehmen der Spotify Gruppe weiter.

Spotify kann auch Dritte mit Sitz in einem anderen Land als deinem mit der Verarbeitung deiner personenbezogenen Daten beauftragen oder deine personenbezogenen Daten an diese weitergeben. Deine personenbezogenen Daten können daher anderen Datenschutzgesetzen als denen unterliegen, die im Land deines Wohnsitzes gelten.

Beispielsweise können in der Europäischen Union (EU) und der Schweiz/Liechtenstein erfasste Daten an Dritte mit Sitz in einem Land außerhalb der EU und der Schweiz/Liechtenstein übertragen und von diesen Dritten verarbeitet werden. In solchen Fällen stellt Spotify sicher, dass die Übertragung deiner personenbezogenen Daten in Übereinstimmung mit den geltenden Datenschutzgesetzen erfolgt und insbesondere, dass entsprechende vertragliche, technische und organisatorische Maßnahmen vorhanden sind, wie z. B. die von der EU-Kommission genehmigten Standardvertragsklauseln.

Deine Rechte auf den Schutz personenbezogener Daten

Eine neue Verordnung der Europäischen Union, die Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO), verleiht natürlichen Personen bestimmte Rechte in Bezug auf ihre personenbezogenen Daten. Zur Umsetzung dieser Rechte haben wir für unsere Nutzer in unserem Datenschutz-Center und in den Datenschutz-Einstellungen zusätzliche Transparenz- und Zugriffskontrollen eingerichtet. Soweit verfügbar und sofern nicht durch geltendes Recht eingeschränkt, haben natürliche Personen die im Folgenden beschriebenen Rechte.

Antworten auf häufig gestellte Fragen zu diesem Thema findest du im Abschnitt „FAQ“ des Datenschutz-Centers. Du kannst dich auch über dieses Kontaktformular mit uns in Verbindung setzen.

Zugriff auf deine personenbezogenen Daten

Das Recht, über die personenbezogenen Daten, die wir von dir erheben, informiert zu werden und Zugriff darauf zu erhalten.

Aktualisierung deiner personenbezogenen Daten

Das Recht, von uns die Änderung oder Aktualisierung deiner personenbezogenen Daten zu fordern, wenn diese fehlerhaft oder unvollständig sind.

Einschränkung der Verwendung deiner personenbezogenen Daten

Das Recht, von uns die vorübergehende oder dauerhafte Einstellung der Verarbeitung aller oder eines Teils deiner personenbezogenen Daten zu fordern.

Widerspruch gegen die Verwendung deiner personenbezogenen Daten

Das Recht, der Verarbeitung deiner personenbezogenen Daten durch uns zu widersprechen, wenn von unserer Seite kein legitimer Grund oder rechtliches Erfordernis zu deren Verarbeitung mehr besteht.

Widerspruch gegen Direktmarketing

Das Recht, der Verarbeitung deiner personenbezogenen Daten für Direktmarketing-Zwecke zu widersprechen.

Widerspruch gegen automatisierte Entscheidungen

Das Recht, nicht ausschließlich automatisierten Entscheidungen, einschließlich Profilerstellung, unterworfen zu werden, wenn eine solche Entscheidung dir gegenüber rechtliche Konsequenzen hat oder dich in ähnlicher Weise erheblich beeinträchtigt.

Recht auf Datenübertragbarkeit

Das Recht, eine Kopie deiner personenbezogenen Daten in maschinenlesbarem Format anzufordern, und das Recht, diese personenbezogenen Daten zur Verwendung durch eine andere Partei an diese zu übermitteln.

Recht auf Löschung

Das Recht, von uns die Löschung deiner personenbezogenen Daten zu fordern.

Wie kann ich steuern, welche meiner personenbezogenen Daten von Spotify verwendet werden?

Auf folgende Kontrollen kannst du über deine Kontoeinstellungen zugreifen:

  1. Datenschutz-Einstellungen: Hier findest du Kontrollen für einige der Kategorien personenbezogener Daten, die wir von dir verarbeiten. Über den Button „Meine Daten herunterladen“ kannst du auf deine personenbezogenen Daten zugreifen. Außerdem findest du hier einen Link zum Datenschutz-Center auf spotify.com, in dem du weitere Informationen darüber erhältst, wie Spotify deine personenbezogenen Daten verwendet und welche Rechte du hast.
  2. Benachrichtigungseinstellungen: Hier kannst du auswählen, welche Benachrichtigungen du von Spotify erhalten möchtest, kannst deine öffentlich sichtbaren personenbezogenen Daten verwalten und deine Freigabe-Einstellungen festlegen.

Weitere Informationen über die personenbezogenen Daten, die du über die Seite „Kontoeinstellungen“ steuern kannst, findest du unter Datenschutzrechte und -einstellungen.

Unsere Richtlinien

Spotify möchte dir das bestmögliche Musikerlebnis bieten. Im Folgenden findest du die Richtlinien, die wir anwenden, wenn wir dir diesen Service bieten.

Datenschutzrichtlinie

Unsere Datenschutzrichtlinie enthält detaillierte Informationen darüber, welche personenbezogenen Daten wir erfassen, wie wir diese verwenden und warum wir sie verarbeiten.

Cookie-Richtlinie

Unsere Cookie-Richtlinie enthält Informationen zu den von Spotify verwendeten Cookies und darüber, inwiefern Cookies uns dabei unterstützen, dir das bestmögliche Erlebnis zu bieten, und welche Wahlmöglichkeiten du bezüglich deiner Cookie-Einstellungen hast.

Fragen?

Bei Fragen zu deiner Privatsphäre, unserer Datenschutzrichtlinie, den über dich gesammelten Daten, deinen Rechten und wie du von diesen Gebrauch machen kannst, wende dich bitte an uns.