Spotify Cookie-Richtlinie

Gültig ab 25. Mai 2018

1 Was sind Cookies und andere vergleichbare Technologien?
2 Wie verwendet Spotify Cookies?
3 Wie verwalten Sie Ihre Cookie-Einstellungen?
4 Updates zu dieser Richtlinie
5 Kontakt

Hallo und willkommen zur Spotify Cookie-Richtlinie („Richtlinie“).

Das Ziel dieser Richtlinie ist es, Ihnen als Benutzer der Dienste von Spotify klare und zugängliche Informationen zu den von Spotify verwendeten Cookies zur Verfügung zu stellen und Sie darüber zu informieren, inwiefern Cookies uns dabei unterstützen, Ihnen die bestmögliche Erfahrung zu bieten, und welche Wahlmöglichkeiten Sie bezüglich Ihrer Cookie-Einstellungen haben.

1. Was sind Cookies und andere vergleichbare Technologien?

Cookies sind Textdateien, die beim Besuch einer Webseite auf Ihr Gerät heruntergeladen werden. Sie sind nützlich, weil sie es einer Webseite ermöglichen, das Gerät eines Nutzers zu erkennen. Weitere Informationen über Cookies finden Sie hier: www.allaboutcookies.org oder www.youronlinechoices.eu.

Der Begriff „Cookie“ umfasst tatsächlich verschiedene Technologien, einschließlich:

  • Pixel-Tags (transparente grafische Bilder, die auf einer Webseite oder in einer E-Mail platziert werden und angeben, dass eine Seite oder E-Mail gesehen wurde),
  • Mobilgeräte-Identifier und
  • in Desktop-Software oder auf Mobilgeräten verwendeter Web Storage.

Wir nutzen innerhalb dieser Richtlinie den Begriff „Cookie“ in Bezug auf all diese Technologien. Dabei achten wir darauf, Ihnen zu allen Technologien eindeutige Informationen zu nennen, sodass Sie bezüglich Ihrer Cookie-Einstellungen informierte Entscheidungen treffen können.

Cookies übernehmen viele verschiedene Aufgaben. Sie ermöglichen es Ihnen beispielsweise, effizient zwischen verschiedenen Seiten zu navigieren, merken sich Ihre Einstellungen und sorgen allgemein für eine bessere Nutzererfahrung. Sie können außerdem dazu beitragen, dass die Anzeigen, die Sie online sehen, für Sie und Ihre Interessen relevanter sind.

Es gibt verschiedene Kategorien von Cookies, u. a.:

Sitzungs- und dauerhafte Cookies

  • Sitzungscookies – diese Cookies laufen ab, sobald Sie den Webbrowser schließen;
  • Dauerhafte Cookies – diese Cookies bleiben für einen festgelegten Zeitraum oder bis Sie sie löschen auf Ihrem Gerät.

First- und Third-Party-Cookies

  • First-Party-Cookies – diese Cookies stammen von der Webseite, die Sie zu diesem Zeitpunkt besuchen, entweder von uns oder auf unsere Aufforderung von einem Dritten;
  • Third-Party-Cookies – diese Cookies stammen von einem Dritten, der von der Webseite, die Sie besuchen, unabhängig ist. Wenn Sie die Webseite von Spotify besuchen oder die Spotify-Dienste nutzen und ein Dritter über diese Webseite einen Cookie platziert, handelt es sich um einen Third-Party-Cookie.

Cookies unterscheiden sich auch je nach Zweck, für den sie verwendet werden:

Cookie-Art Zweck
Unbedingt erforderliche Cookies Diese Cookies sind erforderlich, um Ihnen die Nutzung der Merkmale unserer Dienste zu ermöglichen, beispielsweise für die Pflege Ihrer Playlist. Ohne diese Cookies können die von Ihnen angeforderten Dienste, z.B. E-Billing, nicht bereitgestellt werden.

Zusammengefasst ermöglichen diese Cookies Dienste, die Sie konkret angefordert haben, und ermöglichen die Nutzung unserer Dienste.
Performance-Cookies Diese Cookies erfassen Informationen dazu, wie Besucher unsere Dienste nutzen, z. B. welche Seiten am häufigsten besucht werden oder ob Besuchern auf Webseiten Fehlermeldungen angezeigt werden. Diese Cookies sammeln anonyme Informationen auf den besuchten Seiten. Sämtliche von diesen Cookies erhobenen Informationen werden aggregiert und sind somit anonym. Sie werden ausschließlich dazu verwendet, die Leistung unserer Dienste zu verbessern.

Webanalysen, die Cookies zur Sammlung von Daten verwenden, um die Leistung einer Website zu verbessern, gehören zu dieser Kategorie. Sie können beispielsweise zum Testen von Designs verwendet werden oder um sicherzustellen, dass sich dem Nutzer ein einheitliches Erscheinungsbild präsentiert. Zu dieser Kategorie gehören keine Cookies, die für verhaltensorientierte/zielgerichtete Werbenetzwerke genutzt werden.
Funktionalitäts-Cookies Diese Cookies ermöglichen es der Webseite, sich die von Ihnen getroffenen Einstellungen zu merken (z. B. Ihren Benutzernamen, Ihre Sprache und Ihre Region) und bessere, persönlichere Funktionen bereitzustellen. Diese Cookies können auch verwendet werden, um sich Änderungen zu merken, die Sie bezüglich Textgröße, Schriftarten und anderer anpassbarer Teile von Webseiten vorgenommen haben. Die von diesen Cookies erhobenen Informationen können anonymisiert werden und sie können nicht verwendet werden, um Ihre Browsing-Aktivitäten auf anderen Webseiten nachzuverfolgen.

Diese Cookies merken sich Einstellungen, die Sie zur Verbesserung Ihrer Nutzererfahrung treffen.

Wird derselbe Cookie für Retargeting-Zwecke verwendet, gehört er außerdem zur Kategorie „Targeting- oder Werbe-Cookies“. Dazu können auch Cookies zählen, die zur Erfüllung einer bestimmten Funktion verwendet werden. Beinhaltet diese Funktion jedoch Cookies, die für verhaltensorientierte/zielgerichtete Werbenetzwerke genutzt werden, gehören diese sowohl zur Kategorie „Targeting- oder Werbe-Cookies“ als auch zu dieser Kategorie.
Targeting- oder Werbe-Cookies Diese Cookies werden zur Bereitstellung von Werbeanzeigen verwendet, die für Sie und Ihre Interessen relevanter sind. Sie werden auch verwendet, um einzuschränken, wie oft Sie eine Anzeige sehen, und helfen bei der Messung der Effektivität der Werbekampagnen. Sie werden von Werbenetzwerken in der Regel mit der Erlaubnis des Webseitenbetreibers platziert. Sie merken sich, dass Sie eine Webseite besucht haben. Diese Information wird an andere Unternehmen wie z. B. Anzeigenkunden weitergegeben. Oft werden Targeting- oder Werbe-Cookies mit der von den anderen Unternehmen bereitgestellten Webseiten-Funktionalität verknüpft.

Diese Cookies sammeln Informationen über Ihre Surfgewohnheiten, um dafür zu sorgen, dass die Werbung für Sie und Ihre Interessen relevant ist.

2. Wie verwendet Spotify Cookies?

Spotify, oder die in unserem Auftrag handelnden Dienstanbieter, verwenden die unter Abschnitt 1 genannten Cookies auf folgende Arten:

Cookie-Art Zweck
Unbedingt erforderlich Diese Cookies sind erforderlich, damit wir die von Ihnen angeforderten Spotify-Dienste betreiben können. Beispielsweise ermöglichen sie es uns, zu erkennen, welche Art von Abonnent Sie sind, um Ihnen dann die entsprechenden Dienste bereitzustellen.
Leistung/Analysen Wir verwenden Cookies und andere ähnliche Technologien, um den Zugriff auf die Spotify-Dienste von Spotify sowie dessen Verwendung und Leistung zu analysieren. Wir nutzen diese Informationen, um die Spotify-Dienste zu warten, zu betreiben und kontinuierlich zu verbessern. Wir können auch Informationen aus unseren E-Mail-Newslettern oder anderen Mitteilungen erhalten, die wir Ihnen zusenden, einschließlich Informationen dazu, ob Sie einen Newsletter geöffnet oder weitergeleitet oder auf dessen Inhalt geklickt haben. Mithilfe dieser Informationen können wir die Effektivität unserer Newsletter beurteilen und sicherstellen, dass wir Informationen bereitstellen, die Sie interessant finden.
Funktional Diese Cookies ermöglichen es uns, die Spotify-Dienste entsprechend Ihrer Einstellungen zu betreiben. Wenn Sie beispielsweise die Spotify-Dienste weiterhin nutzen oder dahin zurückkehren, können wir Ihnen unsere Dienste auf Grundlage der uns von Ihnen bereitgestellten Informationen bereitstellen, z. B. indem wir uns merken, wie Ihr Benutzername lautet und wie Sie unsere Dienste angepasst haben, und indem wir Sie an die Inhalte erinnern, auf die Sie zuvor zugegriffen bzw. die Sie sich angehört haben.
Zielgerichtete Werbung Wir verwenden diese Cookies und andere ähnliche Technologien, um Ihnen Werbung bereitzustellen, die für Sie und Ihre Interessen relevant sein können, einschließlich interessenbasierter Werbung. Diese Informationen können auch genutzt werden, um zu erfassen, wie oft Ihnen eine bestimmte Anzeige angezeigt wurde, und um sicherzustellen, dass wir Ihnen nicht wiederholt dieselbe Anzeige anzeigen, und um uns ansonsten bei der Messung ihrer Effektivität zu unterstützen.
Third Party Wir können es unseren Geschäftspartnern erlauben, Cookies oder andere ähnliche Technologien für die oben genannten Zwecke im Rahmen oder außerhalb der Spotify-Dienste zu verwenden, einschließlich zum Sammeln von Informationen zu Ihren Online-Aktivitäten im Laufe der Zeit und auf/in unterschiedlichen Webseiten, Anwendungen und/oder Geräten.
Spotify Anzeigen Wir arbeiten mit Webseitenbetreibern, Anwendungsentwicklern, Werbenetzwerken und Dienstanbietern zusammen, um Anzeigen und andere Inhalte bereitzustellen, die auf anderen Webseiten und bei anderen Diensten für Spotify werben. Es können Cookies und andere ähnliche Technologien genutzt werden, um Ihnen auf/in anderen Webseiten, Anwendungen und Geräten Anzeigen bereitzustellen, die für Sie und Ihre Interessen relevant sein können, und um die Ihnen bereitgestellten Anzeigen zu regulieren und ihre Effektivität zu messen.

3. Wie verwalten Sie Ihre Cookie-Einstellungen?

Browser-Cookies

Sie können Ihre Einwilligung zu unserer Nutzung von Cookies jederzeit widerrufen oder ändern. Wenn Sie keine Cookies mehr erhalten möchten, können Sie mithilfe Ihrer Browsereinstellungen Cookies akzeptieren, ablehnen oder löschen. Befolgen Sie hierzu die Anweisungen Ihres Browsers (in der Regel in den Einstellungen unter „Hilfe“, „Tools“ oder „Bearbeiten“).

Bitte beachten Sie, dass Sie in dem Fall, dass Ihr Browser Cookies ablehnt, möglicherweise nicht mehr alle Funktionen auf der Spotify Webseite nutzen können. Weitere Informationen finden Sie auf www.allaboutcookies.org.

Mobilgeräte-Identifier

Auf Ihrem Mobilgerät kann das Betriebssystem Ihnen weitere Optionen bereitstellen, um interessenbasierte Werbung zu deaktivieren oder die Mobilgeräte-Identifier auf andere Weise zurückzusetzen. Beispielsweise können Sie die Einstellung „Kein Ad-Tracking" (auf iOS-Geräten) oder eine Einstellung zum Deaktivieren von interessenbasierter Werbung (Android) verwenden, um die Nutzung von Informationen über Ihre App-Nutzung zum Zweck der Bereitstellung von zielgerichteten Anzeigen zu Ihren Interessen einzuschränken.

Cookies in der Desktop-Anwendung von Spotify

Sie können Ihre Einwilligung zu unserer Nutzung von Cookies in der Desktop-Anwendung von Spotify jederzeit widerrufen. Wenn Sie keine Cookies mehr erhalten möchten, navigieren Sie zu der Seite mit den Kontoeinstellungen und aktivieren Sie die Funktion zum Deaktivieren von Desktop-Cookies. Ist diese Funktion aktiviert, werden Cookies in dieser Installation der Spotify Desktop-Anwendung auf diesem Computer blockiert; falls Spotify auf mehreren Geräten installiert ist oder Sie die Anwendung erneut installieren, müssen Sie die Funktion für jede Installation aktivieren. Die Anwendung muss neu gestartet werden, damit diese Funktion wirksam wird.

Hinweis: Wenn Sie die Spotify Desktop-Anwendung so eingestellt haben, dass Cookies blockiert werden, wird Ihre Spotify Erfahrung möglicherweise beeinträchtigt.

Interessenbasierte Werbung

Bestimmte zielgerichtete Anzeigen, die wir (oder ein in unserem Auftrag handelnder Dienstanbieter) Ihnen auf Grundlage von Informationen zu Ihren Online-Aktivitäten auf Webseiten und anderen von Dritten betriebenen interaktiven Objekten anzeigen, können das „AdChoices“-Symbol oder einen anderen Mechanismus enthalten, mit dem Sie den Erhalt von interessenbasierten Anzeigen deaktivieren können. Klicken Sie auf das AdChoices-Symbol oder besuchen Sie www.aboutads.info, um weitere Informationen über die Erhebung und Nutzung von Informationen zu Ihren Online-Aktivitäten für interessenbasierte Werbung zu erhalten oder um zu erfahren, wie Sie die Nutzung Ihrer Daten für interessenbasierte Werbung durch teilnehmende Unternehmen der Digital Advertising Alliance (DAA) deaktivieren können.

  • Kanadische Nutzer können auch www.youradchoices.ca besuchen.
  • Europäische Nutzer können auch www.youronlinechoices.com besuchen, um zu erfahren, wie sie die Nutzung ihrer Daten für interessenbasierte Werbung durch Mitgliedsunternehmen der European Interactive Digital Advertising Alliance (EDAA) deaktivieren können.
  • Mit dem Opt-out-Tool der Network Advertising Initiative (NAI), das Sie unter www.networkadvertising.org/choices finden, können Sie die Nutzung von Informationen zu Ihren Online-Aktivitäten für interessenbasierte Werbung von NAI-Mitgliedsunternehmen deaktivieren.

Bitte beachten Sie, dass Ihnen auch nach einem Opt-Out mithilfe der oben genannten Mechanismen bei Nutzung der Spotify-Dienste möglicherweise weiterhin Anzeigen angezeigt werden.

4. Updates zu dieser Richtlinie

Wir können diese Richtlinie von Zeit zu Zeit ändern.

Wenn wir wesentliche Änderungen an der Richtlinie vornehmen, so unterrichten wir Sie darüber mit einer auffälligen Mitteilung, z. B. durch Anzeige einer auffälligen Mitteilung innerhalb der Spotify-Dienste oder durch den Versand einer E-Mail an Sie. Wir können Sie im Voraus informieren.

Wenn Sie mehr über diese Cookie-Richtlinie und die Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten durch Spotify erfahren möchten, besuchen Sie auf das Privacy Center.

5. Kontakt

Vielen Dank, dass Sie unsere Cookie-Richtlinie gelesen haben. Bei Fragen zu dieser Cookie-Richtlinie wenden Sie sich bitte an unseren Datenschutzbeauftragten, indem Sie das Kontaktformular im Privacy Center verwenden oder uns an die folgende Adresse eine Nachricht schreiben:

Spotify AB
Regeringsgatan 19, SE-111 53 Stockholm
Sweden (Schweden)

Wir hoffen, dass Ihnen Spotify gefällt.

© Spotify AB.