Datenschutz-Center

Spotify verwendet personenbezogene Daten, um das bestmögliche Hörerlebnis zu schaffen. Erfahre mehr über deine Datenrechte.

  • Informationen zum Datenschutz auf Spotify
  • Von uns erfasste personenbezogene Daten
  • Warum wir personenbezogene Daten erheben
  • So schützen wir deine personenbezogenen Daten
  • So geben wir deine personenbezogenen Daten weiter
  • Deine Rechte bezüglich deiner personenbezogenen Daten
  • Kontrolle über deine Daten
  • Unsere Richtlinien
  • Kontaktaufnahme mit Spotify

Informationen zum Datenschutz auf Spotify

Wir bei Spotify möchten dir das bestmögliche Erlebnis bieten. Zu diesem Zweck verwenden wir einige deiner personenbezogenen Daten, um dir einen personalisierten Spotify Dienst zu bieten und die beste Audioplattform für unsere Hörer*innen und Creator*innen zu entwickeln. Wir verpflichten uns außerdem, deine Privatsphäre und Daten zu schützen. Gehe die nachstehenden Ressourcen zum Datenschutz durch und sieh dir die Videos auf dieser Seite an, um mehr zu erfahren.

  1. Im Datenschutz-Center, unserem intuitiven Hub, werden die wichtigsten Elemente unserer Datenschutzrichtlinie erläutert – die Daten, die wir erfassen, wie wir sie verwenden und schützen, sowie deine Rechte und Kontrollmöglichkeiten.
  2. Unsere umfassende Datenschutzrichtlinie enthält alle wichtigen Details. 
  3. Die Support-Seiten von Spotify zu Datenschutz und Sicherheit bieten zusätzliche Unterstützung und Antworten auf häufig gestellte Fragen.
  4. Wenn du weitere Hilfe benötigst, kannst du uns jederzeit kontaktieren.

Welche personenbezogenen Daten sammelt Spotify über mich?

Für uns ist sehr wichtig, dass du verstehst, welche personenbezogenen Daten wir über dich erfassen, wie wir sie erfassen und weshalb dies erforderlich ist.

Wir erfassen deine personenbezogenen Daten auf folgende Weise:

  1. Wenn du dich für den Spotify Dienst registrierst oder dein Konto aktualisierst, erfassen wir bestimmte personenbezogene Daten, um dein Spotify Konto zu erstellen und dir den Spotify Dienst bereitzustellen. Dazu gehören dein Profilname und deine E-Mail-Adresse. Einzelheiten findest du in Abschnitt 3 unserer Datenschutzrichtlinie.
  2. Durch deine Nutzung des Spotify Dienstes: Wenn du den Spotify Dienst nutzt oder darauf zugreifst, sammeln und verarbeiten wir personenbezogene Daten über deine Aktionen. Dazu gehören Songs, die du wiedergegeben hast, und Playlists, die du erstellt hast. Diese Kategorie von Nutzungsdaten wird in Abschnitt 3 unserer Datenschutzrichtlinie näher beschrieben.
  3. Personenbezogene Daten, die du uns zur Verfügung stellst: Von Zeit zu Zeit kannst du uns auch zusätzliche personenbezogene Daten zur Verfügung stellen oder uns die Erlaubnis erteilen, personenbezogene Daten zu erheben, z. B. um dir weitere Features bereitzustellen. Dazu gehören Sprachdaten, Zahlungs- und Kaufdaten sowie Umfrage- und Forschungsdaten. Diese Kategorien werden in Abschnitt 3 unserer Datenschutzrichtlinie näher beschrieben.
  4. Personenbezogene Daten, die wir über Drittanbieter erfassen: Wenn du dich über einen anderen Dienst für Spotify registrierst oder dein Spotify Konto mit Anwendungen, Diensten oder Geräten von Drittanbietern verbindest, erhalten wir deine Daten von diesen Drittanbietern. Wir erhalten deine Daten unter Umständen auch von technischen Dienstleistern, Zahlungspartnern sowie Werbe- und Marketingpartnern. Weitere Infos findest du in Abschnitt 3 unserer Datenschutzrichtlinie.

Warum sammelt und verwendet Spotify diese personenbezogenen Daten?

Wir erheben und nutzen deine personenbezogenen Daten für folgende Zwecke:

  • Um den Spotify Dienst bereitzustellen
  • Um Probleme mit dem Spotify Dienst zu verstehen, festzustellen und zu beheben
  • Um neue Features, Technologien und Verbesserungen für den Spotify Dienst zu bewerten und zu entwickeln
  • Zu Marketing- und Werbezwecken
  • Um rechtlichen Verpflichtungen und Aufforderungen von Strafverfolgungsbehörden nachzukommen
  • Um vertraglichen Verpflichtungen gegenüber Dritten nachzukommen, etwa bei Vereinbarungen mit den Eigentümern der Inhalte des Spotify Dienstes, und um bei Meldungen von Verstößen gegen Rechte an geistigem Eigentum und unangemessenen Inhalten entsprechend handeln zu können
  • Um Rechtsansprüche zu schaffen, auszuüben oder zu verteidigen
  • Um geschäftliche Planungen und Berichterstellungen vorzunehmen und Prognosen zu treffen
  • Um deine Zahlungen zu verarbeiten
  • Um Betrug zu verhindern und festzustellen, einschließlich Betrugszahlungen und betrügerischer Nutzung des Spotify Dienstes
  • Um Studien und Umfragen durchzuführen

Abschnitt 4 unserer Datenschutzrichtlinie enthält Informationen darüber, warum Spotify deine personenbezogenen Daten nutzt, sowie unsere jeweilige Rechtsgrundlage.

Wie schützt Spotify meine personenbezogenen Daten?

Wir verpflichten uns, die personenbezogenen Daten unserer Nutzer*innen zu schützen. Wir setzen geeignete technische und organisatorische Mittel ein, um die Sicherheit deiner personenbezogenen Daten zu gewährleisten. Du solltest dir allerdings bewusst sein, dass kein System jemals vollkommen sicher ist.

Wir haben verschiedene Sicherheitsvorkehrungen getroffen, z. B. Richtlinien zu Pseudonymisierung, Verschlüsselung, Zugriff und Aufbewahrung, um unbefugten Zugriff und unnötige Speicherung personenbezogener Daten in unseren Systemen zu verhindern.

Für den Schutz deines Kontos empfehlen wir dir Folgendes:

  • Erstelle ein sicheres, eindeutiges Passwort, das du nur für dein Spotify Konto verwendest.
  • Gib dein Passwort nie an andere weiter.
  • Beschränke den Zugriff auf deinen Computer und Browser.
  • Melde dich ab, nachdem du den Spotify Dienst auf einem gemeinsam genutzten Gerät verwendet hast.
  • Informiere dich, wie du dein Konto noch schützen kannst.

Weitere Infos findest du in Abschnitt 8 unserer Datenschutzrichtlinie.

Wie gibt Spotify meine personenbezogenen Daten weiter?

Aufgrund des globalen Charakters unserer Geschäftstätigkeit gibt Spotify bei der Durchführung der in unserer Datenschutzrichtlinie beschriebenen Aktivitäten deine personenbezogenen Daten international an Unternehmen der Spotify Group, Unterauftragnehmer und Partner weiter. Diese verarbeiten deine Daten unter Umständen in Ländern, deren Datenschutzgesetze als nicht so streng gelten wie die Gesetze der EU oder in deiner Heimat. So hast du dort möglicherweise nicht dieselben Rechte in Bezug auf deine Daten.

Bei der internationalen Übermittlung deiner personenbezogenen Daten verwenden wir Tools, um

  • sicherzustellen, dass die Datenübermittlung im Einklang mit dem geltenden Recht steht.
  • dazu beizutragen, dass deine Daten denselben Schutz genießen wie in der EU.

In Abschnitt 7 unserer Datenschutzrichtlinie findest du weitere Informationen zu den Schutzmaßnahmen, die wir bei der internationalen Übertragung personenbezogener Daten verwenden.

Deine Rechte bezüglich deiner personenbezogenen Daten

Du weißt vielleicht, dass Datenschutzgesetze, einschließlich der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO), Einzelpersonen bestimmte Rechte in Bezug auf ihre personenbezogenen Daten einräumen. Diese werden im Folgenden beschrieben.

Ausführlichere Informationen, auch darüber, wie du deine Rechte ausüben kannst, findest du in Abschnitt 2 unserer Datenschutzrichtlinie.

Zugriff auf deine personenbezogenen Daten

Du hast das Recht, über deine von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten informiert zu werden und Zugriff auf diese Daten zu verlangen.

Informations­auskunft

Du hast das Recht, informiert zu werden, welche deiner personenbezogenen Daten wir verarbeiten und wie wir sie verarbeiten.

Aktualisierung deiner personenbezogenen Daten

Du hast das Recht, zu beantragen, dass wir deine personenbezogenen Daten ändern oder aktualisieren, wenn sie fehlerhaft oder unvollständig sind.

Einschränkung der Verwendung deiner personenbezogenen Daten

Du hast das Recht, anzufordern, dass wir alle oder einen Teil deiner personenbezogenen Daten vorübergehend oder dauerhaft nicht mehr verarbeiten.

Einspruch gegen die Verwendung deiner personenbezogenen Daten

Du hast das Recht, aus Gründen deiner persönlichen Situation gegen die Verarbeitung deiner personenbezogenen Daten durch uns Einspruch einzulegen.

Einspruch gegen Direktmarketing

Du hast das Recht, gegen die Verarbeitung deiner personenbezogenen Daten zu Zwecken des Direktmarketings Einspruch einzulegen.

Einspruch gegen automatisierte Entscheidungsfindung

Du hast das Recht, nicht einer Entscheidung unterworfen zu werden, die auf rein automatisierter Entscheidungsfindung basiert, einschließlich Profiling, wenn die Entscheidung rechtliche Auswirkungen auf dich oder eine ähnlich bedeutende Auswirkung hätte.

Übertragen deiner personenbezogenen Daten

Du hast das Recht, eine Kopie deiner personenbezogenen Daten in elektronischer Form anzufordern und diese Daten zur Nutzung für den Dienst eines Drittanbieters zu übertragen.

Löschen deiner personenbezogenen Daten

Du hast das Recht, anzufordern, dass wir deine personenbezogenen Daten löschen.

Widerruf der Einwilligung

Du hast das Recht, deine Einwilligung für die Erhebung oder Verwendung deiner personenbezogenen Daten zu widerrufen.

Beschwerde einreichen

Du hast das Recht, dich bei Fragen oder Bedenken an die schwedische Behörde für Datenschutz oder an deine örtliche Datenschutzbehörde zu wenden.

Wo kann ich festlegen, welche personenbezogenen Daten Spotify verwendet?

  1. Seite mit Datenschutzeinstellungen: Lege die Verarbeitung bestimmter personenbezogener Daten fest, einschließlich individuell angepasster Werbung.
  2. Seite mit Benachrichtigungseinstellungen: Lege fest, welche Marketingmitteilungen du von Spotify erhältst.
  3. Einstellungen (in der Spotify App für Desktop- und Mobilgeräte): Kontrolliere bestimmte Aspekte des Spotify Dienstes, z. B. „Social“ oder „Unangemessene Inhalte“. Unter „Social“ kannst du
    • eine private Session starten,
    • auswählen, ob deine Follower*innen sehen können, was du auf Spotify hörst,
    • auswählen, ob deine kürzlich gehörten Künstler*innen auf deinem öffentlichen Profil angezeigt werden.

    Unter „Unangemessene Inhalte“ kannst du einstellen, ob als unangemessen bewertete Inhalte mit deinem Spotify Konto abgespielt werden können.

Kontaktaufnahme mit Spotify

Wenn du Fragen oder Bedenken zu dieser Seite hast, kannst du dich auf einem der folgenden Wege an unsere Abteilung für Datenschutz wenden: