Vorgehensweise bei Urheberrechtsverletzungen auf Spotify

Letzter Stand: 17. Oktober 2012

Hallo, vielen Dank, dass du die Seite “Vorgehensweise bei Urheberrechtsverletzungen” von Spotify besuchst. Spotify respektiert die Rechte des geistigen Eigentums und erwartet von seinen Nutzern, dass sie dies ebenfalls tun. Falls du ein Inhaber von Urheberrechten oder dessen Handlungsbevollmächtigter bist, teile uns bitte mit, wenn du der Ansicht bist, dass urheberrechtlich geschützte Inhalte, die direkt über den Spotify-Dienst verfügbar sind, die Rechte an deinem urheberrechtlich geschützten Werk verletzen.

Verwende bitte dieses Webformular, wenn du eine Mitteilung über eine mutmaßliche Urheberrechtsverletzung einreichen möchtest. Alternativ dazu kannst du dem bei Spotify für Urheberrechtsangelegenheiten zuständigen Beauftragten unter folgender Adresse eine entsprechende Mitteilung senden:

Spotify USA Inc.
Attn: Legal Department, Copyright Agent
45 W. 18th Street, 7th Floor
New York, NY 10011, USA
infringement-claim@spotify.com

Eine Beschwerdemitteilung über eine mutmaßliche Urheberrechtsverletzung muss an den Urheberrechtsbeauftragten von Spotify unter der obigen Adresse adressiert sein. Bitte füge so viele Details wie möglich bei, um uns zu ermöglichen, die Tatsachen oder Umstände zu ermitteln, insbesondere, soweit möglich:

  1. Eine physische oder elektronische Unterschrift des Inhabers der mutmaßlich verletzten Urheberrechte (oder einer Person, die autorisiert ist, in Vertretung des Rechtsinhabers zu handeln);
  2. eine genaue Bezeichnung jedes urheberrechtlich geschützten Werks, diesbezüglich eine Rechtsverletzung behauptet wird;
  3. eine Beschreibung, wo sich die Inhalte, diesbezüglich eine Rechtsverletzung mutmaßlich gegeben ist, auf dem Spotify-Dienst oder den Spotify-Webseiten befinden (bitte beschreibe dies so genau wie möglich und stelle uns eine URL-Adresse zur Verfügung, um uns zu helfen, die gemeldeten Inhalte aufzufinden);
  4. Kontaktdaten der beschwerdeführenden Partei, wie etwa vollständiger Name, Adresse, Telefonnummer und E-Mail-Adresse;
  5. eine Erklärung, dass die beschwerdeführende Partei hinreichenden Grund zu der Annahme hat, dass die Nutzung des/der Werk(e) in der beanstandeten Form nicht vom Urheberrechtsinhaber, von dessen Handlungsbevollmächtigtem oder durch das geltende Recht genehmigt ist; und
  6. eine Erklärung, dass die Informationen in dieser Beschwerdemitteilung der Wahrheit entsprechen, und dass die beschwerdeführende Partei Inhaber der mutmaßlich verletzten Rechte oder Handlungsbevollmächtigter für den Rechtsinhaber ist.

Wir wollen dich darüber hinaus darauf hinweisen, dass Spotify dem Grundsatz folgt, die Accounts von Abonnenten, die wiederholt Rechtsverletzungen begehen, unter gegebenen Umständen zu kündigen.

Copyright © 2012 Spotify AB. Alle Rechte vorbehalten.

Spotify Austria GmbH, Tuchlauben 17, 1010 Wien, Österreich